Energiemanagementsysteme für die Industrie

Sichern Sie sich Wettbewerbsvorteile, indem Sie Ihre Energiesysteme im Unternehmen intelligent vernetzen und Energiekosten niedrig halten.

Ihre veraltete Steuerungstechnik verursacht hohe Kosten?

Durch veraltete oder nicht vorhandene Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik entstehen hohe Energiekosten oder im schlimmsten Fall Versorgungsunsicherheiten. Eine Versorgungsunsicherheit Ihres Energiesystems kann zu Ausfällen, Beschwerden und damit verbundenen Gewinnrückgängen führen. Oftmals werden solche Probleme zu spät erkannt, da Überwachungssysteme fehlen.

Nachteile nicht überwachter Anlagen:

Unsere MSR-Sanierung bietet hierfür die passende Lösung:

Durch die intelligente Steuerung und Vernetzung Ihrer Anlagen erreichen wir eine stabile Energieversorgung.
Ein optimal abgestimmtes Speichermanagement entkoppelt die Erzeugung und den Verbrauch voneinander. Dies sorgt für einen anlagenfreundlichen
effizienten Betrieb des Gesamtsystems mit gleichbleibender Qualität und niedrigen Energiekosten.

Vorteile der intelligenten Vernetzung Ihrer Anlagen:

  • Effizienter Anlagenbetrieb führt zu einer Senkung der Brennstoff- und Energiekosten
  • Aufwändige Reparaturen, Wartungsarbeiten und Störungen werden reduziert
  • Fernwartung über unsere Web-Leittechnik für vollständige Transparenz und externe Anlagensteuerung / Überwachung
  • Vorhandene Anlagen (Kessel, Kälte-, Lüftungsanlagen, etc…) und Systeme können bestehen bleiben
  • Bereits verwendete Steuerungen verschiedenster Hersteller wie z.B. von Landis+Gyr, Siemens, Kieback&Peter, u.a. können eingebunden bzw. erweitert werden.

Aus alt wird neu – So funktioniert unser Energiemanagementsystem für die Industrie

Bestandsanalyse & Konzept

Wir nehmen bestehende Steuerungen, Feldgeräte und Messeinrichtung auf und erstellen ein individuelles Konzept
für die Modernisierung der MSR-Technik. Durch unser Komplettpaket sparen Sie Zeit und Kosten.

Modernisierung

Nach dem Umbau und der Modernisierung der bestehenden Schaltanlage spielen wir die aktuelle Software mit Steuerungsalgorithmen auf. Unsere Benutzeroberfläche eni.web bietet Fernzugriff auf die Anlage. Sie erfasst sämtliche Energiedaten, die als Grundlage für die Erstellung von Energieberichten dienen.

Systemeinbindung

Wir verbinden die neuen und bestehenden Systeme (Raumregelung, Lüftung, Heizkreise, etc.) über flexible Schnittstellen miteinander. Die modulare Erweiterung bietet die Möglichkeit, weitere Erzeugungs-, Speicher- und Verbrauchsanlagen sowie Ladestationen für Elektrofahrzeuge einzubinden.

Einweisung & Fernwartung

Nach einer Einführung in die Bedienung der Oberfläche haben Sie einen umfassenden Überblick über die Anlagensteuerung. Häufig können wir bei Störungen schon per Fernwartung eingreifen.

Interessiert?

Bringen Sie Ihre Anlagen und Systeme auf den neuesten Stand. Gerne beraten wir Sie über unsere Lösungen für die Sanierung Ihrer Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik.

Unsere Leistungen für Industrie und Gewerbe im Überblick:

Heizungs- und Lüftungssanierung

Einbindung bzw. Vernetzung von Neu- und Bestandssystemen

Betriebsführungssystem

Vorausschauende Steuerung, Sektorenkopplung (Strom, Wärme, Mobilität), Smart-Grid-Anbindung

Monitoring

Erfassung von Betriebs- und Energiedaten, Datenanalyse, Generierung von Abrechnungsdaten

Vernetzung von Energiesystemen 

Automatisierte Überwachung, Perfomance-Indikatoren, Fernzugriff, Fernwartung, Analysetools

Big Data Management

Datenanbindung, Datenmanagement, Datenanalyse, Reporting

E-Mobilität

Ladestationen, kostenoptimiertes Verteilsystem, dynamisches Lademanagement, Abrechnungsdaten

Umfangreiches Komplettsystem

Neben der softwaretechnischen Umsetzung liefern wir fertige Schaltschränke inklusive des Anlagencontrollers sowie aller nötigen Steuerungskomponenten. Bei weniger komplexen Systemen kommen unsere eni.lyser als kleine platzsparende Alternative zum Einsatz.

System-Monitoring

Unsere Bedienoberfläche eni.web sorgt für ein ganzheitliches Monitoring und ermöglicht einen Überblick über die Betriebszustände aller eingebundenen Anlagen und Geräte sowie sämtliche erfassten Betriebsparameter wie Temperaturen, Drücke und Volumenströme.

Effizienzanalyse und Fernzugriff

Webbasierte Auswertungstools wie Liniendiagramme, Scatterplots und anschaulich dargestellte historische Betriebsdaten ermöglichen eine detaillierte Analyse des Gesamtsystems. Fehler und Unstimmigkeiten im System lassen sich dadurch per Fernzugriff von jedem beliebigen Ort aus schnell aufdecken und beheben.

So profitieren Sie von unseren Lösungen:

Schneller Überblick über sämtliche Energieflüsse durch transparentes ganzheitliches System.

Senkung der Energiekosten durch einen optimierten und effizienten Betrieb des Gesamtsystems.

Verbesserung der Umweltbilanz durch Effizienzsteigerung und CO2-Einsparung.

Individuell erweiterbare Lösungen sorgen für ein hohes Maß an Flexibilität.