Beitrag zur Energiewende – enisyst regelt Energieerzeuger und -verbraucher im Olga-Areal

Auf dem ehemaligen Gelände des einstigen Krankenhauses entsteht ein urbanes Wohnquartier mit Kindertagesstätte, Supermarkt und insgesamt 224 Wohnungen.
Teil des innovativen Energiekonzeptes ist die dezentrale Energieversorgung mit neun Photovoltaik-Anlagen und einem Nahwärmenetz mit Kraft-Wärme-Kopplung (K-W-K).

Leistung:

  • Planung
  • Monitoring mit Fernüberwachung und Störungsmeldung
  • Steuerung

Konzept:

  • Steuerung der gesamten Heizzentrale
  • Zählerkonzept und Strommonitoring
  • Steuerung des Fernwärmenetzes

Ergebnis:

enisyst steuert die Heizzentrale mit innovativer WEB-basierter Fernüberwachung. Neben dem eigenstromoptimiertem BHKW-Betrieb werden die Übergabestationen überwacht und die Verbrauchsdaten erfasst.